Suchmaschinenmarketing

Plätze in den Suchergebnissen sind sehr begehrt, denn je nach Suchbegriff kann durch eine gute Platzierung einer Website eine sehr hohe Besucherzahl erreicht werden.

Als Websitebetreiber hat man recht wenig Einfluss darauf, auf welchen Plätzen eine Suchmaschine die eigene Website anzeigt. Selbst die Suchmaschinenoptimierung ist kein Garant für eine obere Platzierung.

 

Wer sicher gehen will, dass bei bestimmten Suchbegriffen eine Platzierung der eigenen Seite in den Suchergebnissen erfolgt, setzt auf Werbung innerhalb der Suchergebnisse.

 

Google bietet dafür beispielsweise ein Tool namens AdWords an. Aber auch Bing und andere Suchmaschinen bieten Tools an, mit denen eigene Werbung erstellt werden kann.

Diese Werbung erscheint dann in den Suchergebnissen meist ganz oben, rechts oder ganz unten.

Wie gut diese Werbung angezeigt wird und wie viel letztendlich dafür bezahlt wird hängt davon ab, wie professionell diese erstellt wurden. Dies ist das sogenannte Suchmaschinenmarketing.

 

Gerne arbeiten wir für Sie ein passendes Konzept für Ihre Werbung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen aus. Kontaktieren Sie uns einfach!

Was bedeutet Suchmaschinenmarketing?

Die Tools der Suchmaschinen, für die Erstellung der Werbung, bieten viele umfangreiche Möglichkeiten, diese zu individualisieren.

Beim Suchmaschinenmarketing wird zuerst überlegt, welche Seiten oder Artikel und Suchbegriffe beworben werden sollen. Die anschließende Konzeptionierung ist die Grundlage für die Erstellung der Anzeigentexte oder Grafiken.

Die Suchmaschinen legen viel Wert auf Professionalität: Es ist wichtig, dass die Texte der Anzeigen aussagekräftig sind und zum Inhalt der Seite passen, auf die der Benutzer beim Klick auf die Anzeige landet. Auch die Seite selbst wird bewertet, daher arbeitet SEO und SEM am besten Hand-in-Hand.

Je nachdem wie gut eine Anzeige erstellt wurde werden die Platzierung und die Kosten der Anzeige reguliert.

Wie viel Geld kostet Werbung in den Suchmaschinen?

Ein Vorteil von Werbung in Suchmaschinen, wie beispielsweise Google ist, dass der Seitenbetreiber einen Maximalbetrag festlegen kann, der niemals überschritten wird.

Je nach Branche reichen schon 50-100 Euro monatlich aus, um mit Werbung den Umsatz anzukurbeln. Jedoch sind nach oben natürlich keine Grenzen gesetzt.

Abgerechnet wird die Werbung nach dem Cost-per-Click Verfahren, also die Werbung kostet Sie immer nur Geld, wenn auch darauf geklickt wird.

Unsere Kompetenzen

  • Google AdWords
  • Conversion-Optimierung

  • Kampagnenplanung
  • Monitoring

  • Analyse der bestehenden Kampagnen
  • Keywordrecherche

Kontakt aufnehmen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht