Produkte

dd_Blog_250x250

evoBLOG – das Magazin-Modul

OXID eShop
Flow ready
RoxIVE ready
5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenbewertung)

ab 299,00  zzgl. MwSt.

Integrieren Sie einen Blog in Ihren OXID eShop!

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen *

Art.-Nr.: 1040 Kategorie: Stichworte: , , ,
Beschreibung

Mit unserem evoBLOG Modul können Sie Ihren eigenen Blog im OXID eShop erstellen – ganz ohne Programmierkenntnisse!

Haben Sie schonmal nach einer Möglichkeit gesucht die Funktionen von WordPress in OXID zu integrieren? Dieses Modul macht es möglich, einzelne Blog-Beiträge, Ratgeber oder Anleitungen zu erstellen – direkt im Backend Ihres OXID eShops. Damit können Sie nicht nur Ihre Kunden begeistern – auch für Suchmaschinen ist Content auf Webseiten sehr wichtig.

 

Die Funktionen dieses Moduls im Überblick:
Blog-Beiträge erstellen und verwalten.
Vorschau-Bilder können bei den Beiträgen hinterlegt werden.
Gruppierung der Beiträge in verschiedene Kategorien.
Passende Produkte können bei einem Beitrag angezeigt werden.
Autoren-Profile können angelegt und Beiträgen zugeordnet werden.
Diverse SEO-Einstellungen: Meta-Beschreibung, Meta-Keywords und SEO-URL.

 

Das Modul ist bereits in einigen Projekten erfolgreich im Einsatz. Meistens wird es von Onlineshops genutzt, die nicht extra einen WordPress-Blog erstellen möchten, sondern diesen Blog direkt im OXID eShop verwalten möchten. Auch Anleitungen zu bestimmten Produkten in Ihrem Shop zu veröffentlichen, wäre mit diesem Modul problemlos möglich. Die Beiträge können Sie natürlich auch auf jeder beliebigen Seite verlinken.

 

Beispiel-Integrationen:
Prettify Beauty-Shop:
http://www.prettify-shop.de/magazin/beauty-tipps/
Genusshandwerker:
https://www.genusshandwerker.de/blog/
Elektro Wandelt:
https://www.elektro-wandelt.de/ratgeber/

Changelog

v3.4.2 - 20.04.2017

Typ Beschreibung
enhancement Einstellungsmöglichkeit hinzugefügt, damit Blog-Beiträge auch bei den Varianten angezeigt werden können.

v3.4.1 - 04.03.2017

Typ Beschreibung
bugfix Einstellung für Kommentare gefixt

v3.4.0 - 31.01.2017

Typ Beschreibung
enhancement Kompatibilität zum evoBLOG-Modul.

v3.3.6 - 12.12.2016

Typ Beschreibung
enhancement Frontend um Author-Info und Kommentare erweitert.
bugfix Für den allerersten Gruppen- oder Blog-Beitrag im Backend werden die Aktionsbuttons zum Editieren oder Löschen nicht angezeigt.

v3.3.5 - 18.10.2016

Typ Beschreibung
enhancement Erweiterung der Kommentarfunktion um die Möglichkeit Antwort für ein Kommentar zu schreiben.

v3.3.4 - 18.10.2016

Typ Beschreibung
feature Kommentarfunktion hinzugefügt. Damit Kommentare im Frontend angezeigt werden können, müssen die Kommentare in der Modul-Einstellung aktiviert werden!

v3.3.3 - 28.09.2016

Typ Beschreibung
feature Gruppen können hierarchisch strukturiert werden.
feature Über den Smarty-Block [{ddmagazinlist group="GroupName" limit="6"}][{/ddmagazinlist}] können Magazinlisten überall in den Templates und CMS-Seiten verwendet werden.
bugfix Übergabe der Thumbnail-Bildgrößen an den Views.

v3.3.2 - 21.09.2016

Typ Beschreibung
feature Sortierung der einem Blog-Beitragn zugewiesenen Artikel hinzugefügt.

v3.3.1 - 12.08.2016

Typ Beschreibung
bugfix Korrekte Seitenumleitung, nachdem ein Produkt von einem Blog-Beitrag in den Warenkorb gelegt wurde.
Weitere Informationen
PHP-Version

PHP 5.3, PHP 5.4, PHP 5.5, PHP 5.6

Systemvoraussetzungen

IonCube Loader (mind. v5.0), OXID eShop Theme „Flow“ oder „RoxIVE“

Lauffähig mit

OXID CE/PE 4.8.x bis 4.10.x und EE 5.1.x bis 5.3.x

Verschlüsselung

Das Modul wird für alle Shopversionen verschlüsselt ausgeliefert.

Bewertungen (1)

1 Kundenbewertung für evoBLOG – das Magazin-Modul

  1. 5 von 1 bis 5

    :

    Wir standen vor der Wahl zwischen WordPress und einem CMS System wie dem hier.
    Von den Funktionen her ist WordPress wohl besser, uns war aber die Pflege und Einfachheit wichtiger.
    Auch die Einrichtung und Aufsetzung von W:press hätten wir extern machen lassen müssen.
    vom Preis Leistung her zu empfehlen, für Anfänger ideal, für Profis ist wohl WordPress die bessere Wahl

Eine Bewertung hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.