Overlays: So verpasst Ihr Kunde nichts. Und Sie verpassen keinen Kunden.

Es gibt Informationen, die sollte jeder Shop-Besucher bekommen. Das können die neuesten DSGVO-Änderungen sein, aber auch anstehende Wartungsarbeiten oder anstehende Sonder-Aktionen.
Manches lässt sich über Banner regeln – aber wenn Sie nicht gerade mit viel nackter Haut werben, dann ist das keine Garantie. Denn neben nackter Haut verblasst leider jegliche zusätzliche Information (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Wie also können Sie sicherstellen, dass der Kunde die Info bekommt?

„Overlays“: Ein umstrittenes Tool mit unstrittigem Erfolg
Overlays sind Extra-Fenster, die sich bei einer bestimmten Aktion über den eigentlichen Shop legen. Dies kann beim Betreten des Shops der Fall sein, aber auch beim Verlassen des Shop-Fensters (z.B., um dem Kunden vor Schließen des Fensters noch ein besonders verlockendes Angebot zu machen und ihn so zum Verweilen zu bewegen).

Dass Overlays die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich ziehen, ist ebenso nachgewiesen wie logisch. Schließlich muss der Nutzer das aufgehenden Overlay-Fenster schließen, bevor er im Shop weitere Aktionen durchführen kann.

Genau dieser Zwang ist es aber auch, der oftmals als „kunden-unfreundlich“ bezeichnet wird.

„Overlays“ von digidesk: kundenfreundlich & effektiv
Unser „Overlays“-Modul für OXID-Shops bietet Ihnen die Möglichkeit, per WYSIWYG-Editor schnell und einfach Overlays zu erstellen. Diese lassen sich in der Größe anpassen, für bestimmte Zeiträume einstellen und für festgelegte Aktionen definieren (wie zum Beispiel das oben beschriebene „Verlassen des Fensters“, um den Kunden zum Bleiben zu „überreden“).
Auf diese Weise können Sie Ihren Kunden schnell und einfach Informationen übermitteln, die Ihrer Ansicht nach besonders wichtig sind.

Aber natürlich soll auch der Aspekt der „Kundenfreundlichkeit“ nicht zu kurz kommen. Deshalb können Sie Ihren Shop-Besuchern optional die Möglichkeit bieten, die Overlays dauerhaft zu deaktivieren.

So erhalten Sie einen goldenen Mittelweg zwischen maximaler Aufmerksamkeit und größtmöglicher Kundenfreundlichkeit.

Fazit:
Overlays sind keine Allzweck-Waffe, die Sie zu jeder Gelegenheit einsetzen sollten. Aber für den gezielten stellen Overlays ein probates Mittel zur Maximierung der Kunden-Erreichbarkeit dar.
Bei akzentuiertem Einsatz und der Option der Deaktivierung durch den Shop-Besucher erreichen Sie ein Maximum der (potentiellen) Kunden, ohne deren Nerven zu strapazieren.

Und da sich die Overlays jederzeit schnell und einfach realisieren lassen, können Sie auch sehr schnell auf unvorhergesehene Änderungen reagieren. Aber auch vorausschauende Shop-Betreiber werden belohnt, da sich jedes Overlay bereits im Vorfeld erstellen und über festgelegte Zeiträume automatisch aktivieren lässt.

Overlays bieten also ein Maximum an Erreichbarkeit und sollten, bei akzentuiertem Einsatz, in keinem Shop fehlen.

Mit unserer Aktion sparen Sie 20%, wenn Sie sich bis zum 31.01.2020 für „Overlays“ entscheiden. Das Modul ist lauffähig mit OXID CE/PE 4.9.x bis 6.1.x / OXID EE 5.2.x bis 6.1.x